PATENTIERT, ZERTIFIZIERT UND IN FINNLAND HERGESTELLT.

RVS ist eine keramische Behandlung für Motoren usw. und ist zertifiziert, um den Kraftstoffverbrauch und die Emissionen zu senken. Die keramische Oberflächenstruktur schützt und erneuert metallische Reibungsflächen, was dadurch die Lebensdauer der Metalloberflächen erheblich verlängert.

RVS ist erwiesener Weise zuverlässig und wirksam. Die umweltfreunliche und nachhaltige Wahl. Sie können eine Motorbehandlung einfach und schnell selbst durchführen.

Die RVS-Technologie wurde im Laufe der Jahre von bekannten deutschen Prüfanstalten getestet, unter anderem vom TÜV SÜD zertifiziert und für wirksam befunden.

Vorteile der RVS-Behandlung

  • Die Zuverlässigkeit und Effizienz von Maschinen und Anlagen wird merklich verbessert.
  • Die Wartungsintervalle und die Nutzungsdauer werden verlängert.
  • Der Energieverbrauch sinkt, wodurch sowohl die Kosten als auch die Emissionen reduziert werden.
  • Die RVS-Behandlung hat eine lang anhaltende Wirkung, z. B. bei Automobilen über 100 000 km.

EINE KURZE GESCHICHTE DER RVS TECHNOLOGIE

Die Technologie hat ihre Wurzeln in umfangreichen Tiefbohrungen in der Region der Kola-Halbinsel in Russland (UdSSR). Bei den Bohrungen wurde festgestellt, dass die Bohrer in einer Tiefe von 6 bis 7 km 5 bis 7 mal länger scharf blieben als normalerweise und viel seltener ausgetauscht werden mussten. Bei den anschließenden Untersuchungen wurde klar, dass dieser überraschende Effekt auf das Mineral in den Gesteinsschichten zurückzuführen war.

Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion im Jahr 1991 wurde die Forschung in den privaten Sektor verlagert, und 1995 schloss sich ein kleines Team von Wissenschaftlern zusammen, um die Technologieformel so zu entwickeln und zu verfeinern, dass sie kommerziell nutzbar wurde. Der Fortschritt wurde beschleunigt, als ein Joint-Venture-Unternehmen mit Sitz in Finnland gegründet wurde.

Die ersten kommerziellen Produkte von RVS Technology wurden 2001 auf den Markt gebracht. Die Produkte erwiesen sich als wirksam und bestanden viele Tests mit hervorragenden Ergebnissen, während neue Märkte erschlossen und die Produktpalette erweitert wurde.

Die Technologie wurde dann an einen neuen Eigentümer verkauft. Dieser Schritt ermöglichte die Einreichung eines neuen internationalen Patents und Investitionen in ein neues, verbessertes Produkt der dritten Generation.

RVS erhielt vom TÜV SÜD eine Bestätigung für zertifizierte Emissions- und Kraftstoffverbrauchsprüfungen.
Es wurden eine Reihe von In-Situ-Tests mit verschiedenen Anwendungen in unterschiedlichen Branchen durchgeführt, die alle sehr erfolgreich waren.

Die Entwicklung der RVS-Technologie geht weiter, und die ersten Maßnahmen für den anspruchsvollen Forschungsprozess zur Entwicklung der vierten Generation der Technologie wurden bereits ergriffen. Ziel ist es, die Effizienz und Anwendbarkeit der Technologie weiter zu verbessern, um die bereits groß angelegten Anwendungen besser aufeinander abzustimmen und zu erweitern.

FÜR DAUERHAFTES
UND NACHHALTIGES FAHREN

Einkaufskorb